Informationsabend Einschulung 2016/2017

Die Präsentation des Informationsabends von Mittwoch, 15.06.2016 finden Sie unter "Schul-Infos zum Nachlesen" oder über diesen Link.

Das überarbeitete Leitbild der Schule 

In Zusammenarbeit mit der Schulkonferenz, dem Schülerparlament und der Lehrerkonferenz ist im Laufe des Schuljahres das neue Leitbild der Friedrichschule entstanden.

In Textform finden Sie die Formulierung unter "Schul-Infos zum Nachlesen".

(12.06.2016)

Unsere Klassenfahrt nach Detmold

Am 23.05. starteten die Klassen 3a, 3b und 3c nach Detmold. Bei der ersten Pause besuchten wir die Externsteine. Auf zwei Felsen durften wir hochsteigen. Von Oben hatten wir eine tolle Aussicht! Mit dem Bus ging es dann weiter zur Jugendherberge. Obwohl die Zimmer klein waren, haben wir uns gut verstanden und wohl gefühlt. Weitere tolle Erlebnisse waren die Wanderung zum Hermannsdenkmal, der Besuch im Freilichtmuseum und die Besichtigung des Schlosses. Volleyball, Fußball, Lagerfeuer, Disco, Spiele,... Es wurde uns nicht langweilig. Auf dem Rückweg besuchten wir noch die Adlerwarte in Berlebeck. Ein toller Abschluss einer gelungenen Klassenfahrt.

Ein Bericht der Klasse 3b

(31.05.2016)

Altstadtlauf 20.05.2016

2 Schülerstaffeln gestartet

Auch in diesem Jahr hat die Friedrichschule wieder am Altstadtlauf teilgenommen. Für die Schülerinnen und Schüler sind zwei Staffeln mit jeweils 8 Kindern um 17.30 Uhr gestartet. Über die Distanz von 400m haben alle das Beste aus sich herausgeholt und alles für die Schule gegeben!



1 Lehrermannschaft

Zum ersten Mal nahmen 10 Kolleginnen und Kollegen als Mannschaft am 5km-Lauf des Altstadtlaufs teil. Trotz leichtem Regen kamen alle zufrieden im Ziel an.


(22.05.2016)

Auto fahren? - Nein danke!

Wir fahren umweltfreundliche und sportlich mit dem Rad!

"Am Montag, den 25.04.2016 fand die Radfahrprüfung in der Friedrichschule Lippstadt statt. Es waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b, zwei Polizisten, einige Eltern und Lehrerinnen beteiligt. Zuerst untersuchten die Polizisten die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit und gaben uns ein Prüfsiegel für unsere Räder. Wir fuhren die Prüfungsstrecke ab und mehrere Eltern schauten an verschiedenen Kontrollpunkten, ob wir sicher im Straßenverkehr Fahrrad fahren können. Wir fahren jetzt häufiger Rad, machen dabei Sport und schonen die Umwelt. Macht doch auch mit!"

Ein Bericht der Klasse 4a.

(02.05.2016)

Fußballmeisterschaft Bad Sassendorf

Am Mittwoch, 02.03.2016 fand die Fußballmeisterschaft der Grundschulen in Bad Sassendorf statt. Die Friedrichschule hat mit einer Mannschaft mit Schülern der 4. Klassen teilgenommen.

Spielübersicht:

Spiel

Mannschaft 1



Mannschaft 2

1

Friedrichschule

0

1

Lippborg

2

Friedrichschule

2

0

Herzfeld

3

Friedrichschule

3

0

Nicolaischule

4

Friedrichschule

0

2

Bad Sassendorf

5

Friedrichschule

0

1

Lipperode

6

Friedrichschule

0

1

Josefschule

Insgesamt konnte unsere Schulmannschaft den 5. Platz belegen. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich.

Fotos und weitere Informationen finden Sie in dem Artikel des Soester Anzeigers vom 02.03.2016 (Anklicken, um Link zu folgen).

(03.03.2016)

1. Platz bei dem Schwimmwettkampf der Westfalen Young Stars

Am Mittwoch, 25.02.2016 fand der Schwimmwettkampf der Grundschulen des Kreises Soest statt. Die Mannschaft der Friedrichschule hat hierbei den ersten Platz belegt.

Dazu gratulieren wir den Schwimmerinnen und Schwimmern ganz herzlich.

Durch Anklicken kommen Sie zu dem Artikel des Soester Anzeiger vom 25.02.2016 .

(26.02.2016)

Zeugnisausgabe am Freitag, 29.01.2016

Am Freitag, 29.01.2016 ist allgemeiner Tag der Zeugnisausgabe. Der Unterricht endet daher bereits um 10.45 Uhr. Die Betreuungsangebote der OGS und 8-13 Betreuung starten dementsprechend früher.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Ebinghaus für ihren Einsatz an unserer Schule bedanken und wünschen ihr für ihren weiteren Weg im Schulleben und privat alles Gute!

(28.01.2016)

Weihnachtsgottesdienst am Freitag, 18.12.2015

Am kommenden Freitag findet um 8.30 Uhr der ökumenische Weihnachtsgottesdienst in der Marienkirche statt. 

Hierzu möchten wir auch Sie, liebe Eltern, Geschwister und weitere Interessierte herzlich einladen.

(15.12.2015)

Weihnachtspäckchen-Aktion des Round Table










Stolz präsentieren die Kinder am Weinberg ihre gesammelten Päckchen und warten auf die Abholung.


Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Friedrichschule mit beiden Standorten wieder an der Weihnachtspäckchen-Aktion des Round Table Lippstadt.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich von eigenen Spielsachen getrennt und diese in Schuhkartons verpackt, um Kindern in Rumänien ein Weihnachtsgeschenk zukommen zu lassen.

An den letzten beiden Freitagen wurden dann die insgesamt 50 Päckchen durch Helfer des Round Table abgeholt und auf die Reise geschickt.

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Eltern, die sich dieses Jahr an der Aktion beteiligt haben.

Einen Einblick in die gesamte Organisation und Logistik erhalten Sie in dem folgenden TV-Beitrag: http://www.hannover.sat1regional.de/aktuell/article/weihnachtspaeckchenkonvoi-geschenke-packen-fuer-beduerftige-kinder-in-osteuropa-189541.html 

(22.11.2015)

Kinder begeistert vom "Tag des Judo"

Vom 14.-18.11.2015 findet in ganz Deutschland der "Tag des Judo" statt. Judo-Vereine und Schulen bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Judosport auseinanderzusetzen. Ins Leben gerufen wurde diese bundesweite Initiative vom Deutschen Judo-Bund e.V., an der sich in Lippstadt die Friedrichschule sowie die Grundschule am Weinberg und der Deutsch-Japanische Verein Yawara Lippstadt e.V. bereits zum zweiten Mal beteiligen.

Da das Training speziell auf das Altern und die Interessen der jungen Teilnehmer/innen abgestimmt ist und zudem der spielerische Aspekt im Vordergrund steht, nehmen die Kinder des dritten Schuljahres das Angebot nur zu gerne an und üben mit viel Spaß und Fleiß die ersten Fallschul- und Haltegrifftechniken.

Entsprechend motiviert ließ der Erfolg auch bei unserem Training am 11.11.2015 nicht lange auf sich warten und schnell konnten die ersten Wettkämpfe ausgetragen werden. Da zugleich Werte wie Respekt und Rücksicht vermittelt werden, ging es wie auch beim abschließenden "Mattenschieben" stets fair zu - und mit viel Applaus für die jeweiligen Sieger.

(12.11.2015)

Mitgliederversammlung Förderverein

Am kommenden Mittwoch, 28.10.2015 findet um 19.00 Uhr die Mitgliederversammlung des Förderverein im Lehrerzimmer der Schule statt.

Der Förderverein ermöglicht der Schule und den Schülerinnen und Schülern viele Aktionen wie z.B. Autorenlesungen, Zirkus Tausendtraum u.v.m., die durch Schulmittel nicht finanzierbar wären.

Über weitere Unterstützung des Fördervereins würden wir uns sehr freuen. Beginnen können Sie hiermit durch die Teilnahme an der Mitgliederversammlung.

(26.10.2015)

Vom Korn zum Brot


Zum Abschluss der Sachunterrichtsreihe "Vom Korn zum Brot" backten die Kinder der Klasse 3b mit drei engagierten Müttern Vollkornbrötchen. (Weitere Fotos siehe 3b)

(21.10.2015)

Herkunftssprachlicher Unterricht Türkisch

Der herkunftssprachliche Unterricht Türkisch entfällt bis auf Weiteres. Sobald eine neue Lehrkraft gefunden ist, teilt uns das Schulamt dies kurzfristig mit.

(19.10.2015)


Informationen zu unserem neu eingestellten Schulsozialarbeiter Robin Liebeck erhalten Sie unter "Personal - Schulsozialarbeit".

Waffelbackaktion der Klasse 3b war voller Erfolg!


Am Samstag, 15.08.2015 hat die Klasse 3b im Elli-Markt eine Waffelbackaktion zur Unterstützung des Gewaltpräventionsprogramms der Schule durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie unter "Aus den Klassen - 3b"

Frühbetreuung

Da die reguläre Aufsicht auf dem Schulhof erst um 7:45 Uhr beginnt, wurde durch die Stadt Lippstadt mit Beginn dieses Schuljahres die Möglichkeit der Frühbetreuung an der Friedrichschule eingerichtet.

Ihre Kinder können in der Zeit von 7:00 Uhr morgens bis 8:00 Uhr morgens bereits vor dem Unterricht in einem Klassenraum der Schule  betreut und beaufsichtigt werden.

Das Angebot ist kostenlos.

Eine Betreuung ist sowohl an einzelnen Tagen wie auch dauerhaft möglich.

Mitteilung an das Sekretariat einen Tag vorher genügt.

 

13777